Kinderunfallversicherung Test

Eine Kinderunfallversicherung kostet für Kinder bis zum 17. Lebensjahr lediglich einen Bruchteil des Beitrags für Erwachsene. Mit dem Vollenden des 18. Lebensjahres wird der Vertrag bei den meisten Versicherern in der Regel automatusch umgewandelt. In einigen Tarifen sind Neugeborene ein Jahr lang sogar kostenlos mitversichert. Für Ihr Kind sollten Sie ausreichend hohe Versicherungssummen beantragen, vor allen Dingen für den Invaliditätsfall. Tests geben Ihnen den besten Überblick darüber, welche Kinderunfallversicherungen am besten bewertet werden und zu empfehlen sind.

Eine Unfallversicherung bietet einen umfassenden Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie. Unsere Experten erstellen Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse, gleichzeitig profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen der aktuellen Testsieger. 

Comportplan.de über die Leistungen einer guten Kinderunfallversicherung

Geht es nach dem Team von Comportplan.de, so leistet eine gute Kinderunfallversicherung nicht nur bei Unfällen, sondern auch bei Schäden durch Insektenbisse und –stiche, Infektionen und Vergiftungen. Außerdem ist es zu empfehlen, dass der Versicherer schwere Verletzungen durch Verrenkungen, Verstauchungen und ähnliches anerkannt. Es wird eine hohe Versicherungssumme und eine hohe Progression, am besten 500 % empfohlen. Beim Nachwuchs ist es zudem ratsam, eine Unfallrente ab einer Invalidität von 50 % zu vereinbaren.

Die besten Kinderunfallversicherungen im Test bei Focus-Money (2016)

Die Experten von Focus-Money haben in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Franke & Bornberg in einem Unfallversicherungstest die besten Angebote für Kinder unter die Lupe genommen. Drei Tarife haben im Test besonders gut überzeugen können. Diese bieten eine umfassende Lestung und sind laut den Testern nicht zu teuer:

  • 1. HanseMerkur – Top Schutz (1,3)
    2. Janitos – Best Selection Trend (1,5)
    3. Domcura – Unfallversicherung Domcura Top-Schutz (1,5)

Prokundo Unfallversicherung Test

Kinderunfallversicherungen erneut im Test bei Focus-Money (3, 2019)

Das Team Focus-Moey ließ im März 2019 die 35 besten Kinderunfallversicherungen ermitteln. Geprüft wurden lediglich Tarife mit Top-Schutz. Mit einer hervorragenden Bewertung setzt sich der Versicherer GVO mit dem Tarif „Top-Vit“ am besten durch. Im Test haben 14 Tarife eine „sehr gute“ Note erhalten. Die Kosten für die Kinderunfallversicherung belaufen sich gemäß dem Test zwischen 62 Euro und 112 Euro pro Jahr. Hier ein Überblick der Top 5 Versicherer im Test:

  • 1. GVO, Tarif „Top-Vit“, 67 Euro pro Jahr
    2. Domcura, “Top-Schutz”, 78 Euro
    3. LBN, “LBN-Besser+”, 84 Euro
    4. VHV, “Klassik-Garant inclusive Baustein Exklusiv“, 85 euro
    5. Volkswohl Bund Versicherung, „Easy KomfortPlus L, Gliedertaxe XXL“, 65 Euro
Stern.de über die Kinderunfallversicherung

Laut dem Team von Stern.de kann eine Kinderunfallversicherung kein schlimmes Schicksal abwenden, aber sie kann zumindest die finanziellen Folgen einer dauerhaften Invalidität abfedern. So sollte die Versicherungssumme bei der Kinderunfallversicherung hoch genug eingestellt werden. Darüber hinaus kann in die Police im Sinne eines nachhaltigen Invaliditätsschutzes eine Unfallrente integriert werden.

Unfallversicherung Test – die besten Tarife in 2020 finden

DIE GEFRAGTESTEN VERSICHERUNGSPRODUKTE – TOP 10 laut dem Mediaworx Ranking

Versicherung Monatliche Google-Suchen
Rentenversicherung 110.000
KFZ Versicherung 90.500
Rechtsschutzversicherung 90.500
Reiserücktrittsversicherung 74.000
Zahnzusatzversicherung 74.000
Haftpflichtversicherung 74.000
Hausratversicherung 60.500
Berufsunfähigkeitsversicherung 40.500
Private Krankenversicherung 40.500
Risikolebensversicherung 40.500

UNFALLVERSICHERUNG 27.100

Unsere Partner vergleichen